Unser neues Buch, “Kartvergaser”

Vielen Kartfahrern und auch deren Mechanikern bereitet der Umgang mit dem Vergaser immer wieder Probleme. Nicht nur, dass es schwierig ist die optimale Einstellung zu finden, sondern auch bei der Demontage und Montage gibt es oft Unsicherheiten. Einige trauen sich gar nicht, den Vergaser zu öffnen. Dann ist es natürlich nicht verwunderlich, wenn der Motor nicht richtig „geht“ oder gar nicht erst anspringt.

Mit unserem neuen Buch "Kartvergaser" wird Licht in das Dunkel gebracht. Es wird genauestens beschrieben, wie die verschiedenen Kartvergaser, vom Tillotson-Prinzip bis zum Dell’ Orto, aufgebaut sind und wie sie wirken. Schritt für Schritt und mit vielen Bildern unterlegt wird gezeigt, wie die Vergaser zerlegt, geprüft und wieder montiert werden.

Es wird beschrieben was es bewirkt, wenn man bestimmte Einstellungen ändert, wie das filigrane Zusammenspiel der einzelnen Komponenten erfolgt und wann welches System zu arbeiten beginnt.

Wie erkennt man eine gute oder schlechte Bedüsung bzw. Einstellung? Auch dazu finden Sie in diesem Buch Antworten. In einer Tabelle werden genaue Grundeinstellungen für viele konkrete Vergasertypen aufgelistet.

Über Kartvergaser haben wir bereits etwas in unseren Büchern "Tipps und Tricks für Kartfahrer" und "Kart Zweitaktmotoren" geschrieben. Wenn Sie also eines oder gar beide Bücher kennen, werden Sie hier einiges wieder finden. Sie werden hier aber viel mehr Informationen zu Einstellungen und anderen spezifischen Dingen finden als in den anderen Büchern. Mit unserem neuen Buch "Kartvergaser" werden Sie die Antworten finden, nach denen Sie bisher vergeblich gesucht haben.

Unser neues Buch "Kartvergaser" können Sie hier ausfassen: Buch Kartvergaser

Kommentar schreiben